Die neue Honigernte begann Ende Mai 2018


Der Honig ist wieder in den Gläsern des Deutschen Imkerbundes abgefüllt. Bis dahin war es ein langer Weg für die Bienen und für mich als Imker. Die einzelnen Schritte dieses Weges können Sie auf den nächsten Bildern sehen. Vom Sammeln des Nektars und Honigtaus bis zum vollen Glas.

Nektarsammelnde Biene beim Anflug


Bis zu 75 Mio. Blüten muss eine Honigbiene anfliegen, um 1,5 kg Nektar für 500g Honig zu sammeln. Sie benötigt dazu ca. 50.000 Ausflüge mit einer Flugstrecke von drei Erdumrundungen. Pro Flug kann sie max. 40mg Nektar und 10mg Pollen eintragen.

Der Nektar wird in die Wabe eingelagert


Der Honig ist nicht sofort fertig. Nektar enthält sehr viel Wasser und muss eingedickt werden. Dazu tragen ihn die Bienen mehrmals in den Zellen um und reichern ihn mit körpereigenen Substanzen an. Beharrlich fächern sie dabei Luft über die Waben, um genügend Wasser zu entziehen.

Der reife Honig wird mit Wachs verdeckelt


Sobald aus dem Nektar der reife Honig entstanden ist, überziehen ihn die Bienen zum Schutz mit einer feinen Wachsschicht. Bei einem Wassergehalt von unter 18% ist der Honig nun optimal haltbar. Der Honig ist reif und kann jetzt geerntet werden.

Erntereife, goldgelbe Honigwabe


Eine voll gefüllte Honigwabe wiegt bis zu 3 kg. Durch das hauchdünne Verdeckelungswachs schimmert im Gegenlicht der Honig durch. Das lässt das Herz des Imkers höher schlagen. Jetzt sind aber noch viele Arbeitsschritte erforderlich, um an den Honig zu gelangen.

Wassergehaltsbestimmung mit dem Refraktometer


Bevor der Honig geschleudert werden kann, messe ich mit dem Honigrefraktometer den Wassergehalt. Er darf bei der Ernte max. 18% Feuchtigkeit enthalten. Auf dem Bild wäre der Wassergehalt mit 19% nach den D.I.B.-Richtlinien viel zu hoch!

Das Deckwachs wird mit einer Gabel entfernt


Mit einer speziellen Entdeckelungsgabel aus Edelstahl entferne ich die Abdeckung aus Bienenwachs Schritt für Schritt, damit der Honig sichtbar wird. Jede Wabe wird so in Handarbeit für die Schleuderung vorbereitet.

Nun ist die Wabe fertig für die Schleuderung


Nachdem die Honigwabe fertig entdeckelt ist, kann sie zur Honigschleuder gebracht werden. Auf einer Wabe dieser Größe befinden sich je Seite ca. 3000 honiggefüllte Zellen, die durch hauchdünne Wachswände voneinander getrennt sind. Vorsichtiges Arbeiten ist hier gefragt.

Die Wabe kommt nun in die Honigschleuder


Um den Honig aus der Wabe zu bekommen, benutze ich eine 4-Waben-Honigschleuder aus Edelstahl. Die Schleuder wird mit Muskelkraft langsam angetrieben. Allein durch die Zentrifugalkräfte tropft der frische Honig dann herrlich duftend an die Innenwand der Schleuder.

Langsam läuft der Honig aus der Schleuder


Nachdem sich der kalt abgeschleuderte Honig langsam am Boden der Schleuder gesammelt hat, wird der Quetschhahn geöffnet und man sieht erstmals das Resultat der Ernte. Noch schwimmen aber Wachspartikel auf dem Honig. Diese gilt es schonend zu entfernen.

Nach dem Sieben ist der Honig fertig!


Der Honig fließt nun durch verschieden feine Edelstahlsiebe, damit sichtbare Wachspartikel aus dem Honig entfernt werden. Im Glas finden sich danach nur Honig und wertvoller Blütenpollen.
Guten Appetit!
mehr
Weitere Bilder? Punkte anklicken.

Süßes aus der Natur.Imkerei Regensburg


Der Frühjahrshonig 2018 ist abgefüllt!

Die Bienen haben die Vielfalt der Blüten im April und Mai genutzt, um einen geschmacklich sehr guten Honig zu produzieren.
Nachdem es im März 2018 sehr kühl war, ging die Entwicklung der Völker eher langsam voran. Ab April 'explodierte' das Blütenmeer der Natur dann bei sommerlichen Temperaturen. Viel Arbeit wartete auf die Bienen - bestäuben, Pollen sammeln und natürlich Nektar für den Frühjahrsblütenhonig. Bereits Ende Mai war dann die erste Ernte möglich. Mittlerweile ist dieser Honig cremig gerührt und steht als Frühjahrsblütenhonig zur Verfügung. Der Sommerhonig wird dann Anfang Juli geschleudert.
Natürlich können Sie den Honig auch wieder erwerben

Ab einer Menge von fünf Gläsern können Sie den Honig bei uns direkt beziehen. Dazu einfach per Email Kontakt mit uns aufnehmen.

Kleinere Mengen können Sie noch in folgenden Märkten kaufen:
- EDEKA Dirnberger "Starker Partner für regionale Genusskultur!",
> Filiale I: Bahnhofstraße 4, 93173 Wenzenbach,
> Filiale II: Neuhaus auf der Tratt 4, 93170 Bernhardswald

- Lebensmittel Hackl, Kallmünzer Straße 28, 93128 Eitlbrunn

Sie bekommen unseren Honig aber auch ganz bequem per Post
über nearBees. Ein prämiertes Startup für Honigliebhaber.

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

Ihre
Natur.Imkerei Regensburg

Frühjahr 2018 - Sommer 2017 - Geschenkideen

Honigwabe

Honigwabe

zurück - weiter

ERNTE 2018: Blütenhonig (Frühtracht bis Ende Mai)

I. "Frühjahrsblütenhonig"

Erntegebiet: 'Welterbe Regensburg und Naturerbe Frauenholz'
(Standort 1 und 2: Regensburg/Weintinger Hölzl und DBU Naturerbe Frauenholz/Oberhinkofen)
Schleuderung 27.05.2018
Zusammensetzung
Fester, zartschmelzender, milder Honig mit fruchtiger Süße.

Ausführlichere Produktinformation

Nr. 1/2018:
500g cremig (gut streichfähig, tropft aber nicht!)

Honig Nr. 1 - 2018 Frühjahrsblütenhonig



Seit Juni 2018 vorrätig!

II. "Blütenhonig - Frühtracht"

Erntegebiet: 'Bayerischer Jura'
(Standort 3: Eilsbrunn "Prälatenstein / Bayerischer Jura")
Schleuderung 17.06.2017
Zusammensetzung
Würzig-aromatischer, zartschmelzender Honig mit feiner Süße.



Nr. 2/2017:
500g cremig (gut streichfähig, tropft aber nicht!)


Honig Nr. 2 - 2017 Blütenhonig-Frühtracht

(Wir bieten auf Anfrage diesen Honig auch in 250g-Gläsern und 50g-Geschenkgläsern an)

Leider ausverkauft.
Bild rechts:
Bienenschaukasten im eigenen Garten.
Entdeckelungsgeschirr

zurück - weiter

ERNTE 2017: Blütenhonig (Sommertracht bis Ende Juli)

III. "Sommerblütenhonig"
Erntegebiet: 'Welterbe Regensburg'
(Standort 1: Regensburg-Süd/Weintinger Hölzl)
Schleuderung 16.07.2017
Zusammensetzung
Würzig-aromatischer Sommerhonig mit angenehmer Süße.



Nr. 3/2017:
500g flüssig

Honig Nr. 3 - 2017

(Wir bieten auf Anfrage diesen Honig auch in 250g-Gläsern und 50g-Geschenkgläsern an)

Leider ausverkauft. Ab Juli wieder!

IV. "Wald- und Blütenhonig"
Erntegebiet: 'Welterbe Regensburg/Oberhinkofen'
(Standort 2: DBU Naturerbe Frauenholz/Oberhinkofen")
Schleuderung 16.07.2017
Zusammensetzung
Würziger, dunkelbernsteinfarbiger Honig mit leicht malziger Note und feiner Süße (Blütenhonig mit hohem Waldhoniganteil).



Nr. 4/2017:
500g flüssig

Honigglas

(Wir bieten auf Anfrage diesen Honig auch in 250g-Gläsern und 50g-Geschenkgläsern an)

Leider ausverkauft. Ab Mitte Juli wieder!

Bild rechts:
Entdeckelungsgeschirr zur Honigernte.
Entdeckelungsgeschirr

zurück - weiter

Die GESCHENKIDEE - schenken Sie doch ein Stück Natur!

I. "Kleine 50g-Aufmerksamkeit"

Gerne stellen wir für private Anlässe, Betriebsfeiern etc. kleine Geschenkpäckchen mit 50g Honig zusammen. Was in das Glas bzw. in den Cellophanbeutel soll, können Sie bestimmen. Auf Wunsch kann auch ein - nach Ihren Wünschen gestalteter - Anhänger die Geschenkidee abrunden.

Bitte nehmen Sie bei Interesse zeitig mit uns Kontakt auf.
Leider ausverkauft. Ab Ende Juli wieder!

Honigpräsent Nr. 1

Je nach Menge bitte mindestens 3 Wochen vorher bestellen. Ab 20 Stück möglich.

Honigpräsent Nr. 1
II. "125g Honig im Geschenkglas"

Gerne füllen wir für private Anlässe, Betriebsfeiern etc. 125g Honig auch in 6-eckige Geschenkgläser ab. Natürlich können Sie auch hier bestimmen, was in das Glas soll. Auf Wunsch kann auch ein - nach Ihren Wünschen gestalteter - Anhänger die Geschenkidee abrunden.

Bitte nehmen Sie bei Interesse zeitig mit uns Kontakt auf.
Leider ausverkauft. Ab Ende Juli wieder!

Honigpräsent Nr. 2

Je nach Menge bitte mindestens 3 Wochen vorher bestellen. Ab 10 Stück möglich.

Honigpräsent Nr. 1
Bild rechts:
Auch deutlich größere Mengen sind lieferbar.
125g-Honigpräsente

zurück - weiter

Markenlizenz des Deutschen Imkerbundes - D.I.B.


Mit der Verwendung der Markenlizenz verpflichte ich mich, die strengen Qualitätskriterien des D.I.B zu gewährleisten. Diese sind wesentlich höher, als das deutsche Lebensmittelrecht und die deutsche Honigverordnung verlangen. Zudem wird der Honig stichprobenartig von D.I.B.-eigenen und neutralen Labors kontrolliert.
Um die Qualität garantieren zu können, lege ich viel Sorgfalt in den Umgang mit dem Honig - von der Gewinnung bis zum Verkauf.
Um die Markenlizenz des D.I.B "Echter Deutscher Honig" im warenzeichenrechtlich geschützten Honigglas (Einheit aus Glas, Gewährverschluss, Deckel und Deckeleinlage) verwenden zu dürfen, ist ein Fachkundenachweis im Umgang mit Honig zu erbringen. 2010, 2012, 2014 und 2016 besuchte ich deshalb jeweils erfolgreich einen Honiglehrgang ("Qualitätsanforderungen für Deutschen Honig gemäß den Warenzeichenbestimmungen des Deutschen Imkerbundes e.V.").
Im November 2016 legte ich zudem die Prüfung zum LVBI Bienenfachwart(ehrenamtlicher Schulungsleiter) ab. In dieser Funktion gebe ich als Multiplikator mein Wissen an andere Imker weiter. Es es bietet mir zudem die Möglichkeit, an ausgewählten Schulungen des Fachzentrums Bienen der bayerischen Landesanstalt für Wein- und Gartenbau teilzunehmen.

Wie lange ist Honig eigentlich haltbar?
Honig ist nicht unbegrenzt, aber bei sachgerechter, kühler, trockener und dunkler Lagerung im Allgemeinen über mehrere Jahre haltbar. Wichtig ist, dass der Lagerraum frei von Fremdgerüchen ist, da der Honig schnell Düfte aufnimmt. Eine Lagerung direkt neben Gewürzen etc. ist daher nicht zu empfehlen.
Naturbelassener Honig kristallisiert im Vergleich zur Handelsware in den Läden relativ schnell. Dies stellt jedoch ein Qualitätsmerkmal dar und lässt sich durch erwärmen im Wasserbad (40°C) jederzeit wieder rückgängig machen!

Lieferung?
Als "Natur.Imkerei" liefern wir in der warmen Jahreszeit bei einer Bestellung ab zwölf 500g-Gläsern mit dem Fahrrad frei Haus. Unser "Radlieferservice" umfasst den erweiterten Flugkreis unserer Bienen innerhalb Regensburgs (siehe Karte rechts - Rot umrandet) normalerweise ökologisch mit dem Fahrrad "frei Haus". Kleinere Bestellmengen oder sonstige Zustellmöglichkeiten nach Rücksprache.

D.I.B.-Fachkundenachweis





Fahrrad-Liefergebiet [Daten von OpenStreetMap - Veröffentlicht unter CC-BY-SA 2.0]
Natur.Imkerei Regensburg - Logo mit Bild

Kontakt

Natur.Imkerei Regensburg
Peter Haigermoser
Sophie-Scholl-Str. 65
93055 Regensburg

Honigbestellung ist aus organisatorischen Gründen derzeit nur per Mail möglich:
⇒ ⇒ Email-Kontakt zur Imkerei
Natur.Imkerei Regensburg - Logo mit Bild